You are here:

Germany/Will you correct my text?

Advertisement


Question
Der Nazismus


Von: Kristian Møller Hansen


Warum will ich über der Nazismus erzählen?


• Der Nazismus ist wie der Kommunismus eine totalitäre Ideologie.
• Der Nazismus ist wie der Kommunismus ein Teil von Deutschlands Geschichte.
• Ich bin politisch interessiert.


Wie ist die nazistische Ideologie?


• Der Nazismus gehört dem äußersten Rechtsaußen.
• Das haushälterische Modell die Nazis wird der dritte Weg genannt. Er ist weder kapitalistisch oder kommunistisch.
• Nazis unterstützen beispielsweise Rassismus, Kollektivismus, Eugenik und Alleinherrschaft.


Was blieb das Ergebnis des Nazismus?


• Man führte Holocaust wo Gegner oder Kritiker des Nazismus getötet wurden.
• Menschen wurden in Klassen nach Fähigkeiten, Verstand und Rechten aufgeteilt.
• Der Nazismus ist schuld in 16 Millionen verloren Menschenleben.


Warum wurden die Nazis beliebt?


• Die Nazis waren Gegner von den Versailler Vertrag.
Es war ein Vertrag wo Deutschland für Reparationen nach 1. Weltkrieg bezahlen musste.
• Sie erhielte Gebiete die Deutschland früher zurück verloren hatte.
• Die Arbeitslosigkeit wurde bekämpft, die Volksrente wurde eingeführt, neue Autobahnen waren aufgebaut und alle wurden einen Volkswagen versprochen.


Wer stützt heute über den Nazismus hinauf?
• Als Ideologie ist der Nazismus verboten in Deutschland heute.
• Die neuen nazistischen Strömungen werden Neonazismus genannt.
• Heute heissen die dänischen, nazistischen Organisationen DNSB und Blood & Honour.

Answer
Hallo Kris,

das ist ein sehr interessantes Thema, und Du kannst mir gerne im Verlauf Deiner Nachforschungen weitere Fragen stellen.

Nachstehend habe ich Deinen Entwurf ein wenig sprachlich korrigiert. Man kann "Nazismus" sagen, aber "Nationalsozialismus" ist das gängigere Wort, vor allem in der Wissenschaft.

= = =

Der Nationalsozialismus


Von: Kristian Møller Hansen


Warum will ich über der Nationalsozialismus erzählen?


• Der Nationalsozialismus ist wie der Kommunismus eine totalitäre Ideologie.
• Der Nationalsozialismus ist wie der Kommunismus ein Teil von Deutschlands Geschichte.
• Ich bin politisch interessiert.


Wie ist die nationalsozialistische Ideologie?


• Der Nationalsozialismus gehört dem äußersten Rechtsaußen.
• Das Wirtschaftsmodell der Nazis wird der dritte Weg genannt. Er ist weder kapitalistisch oder kommunistisch.
• Nazis unterstützen beispielsweise Rassismus, Kollektivismus, Eugenik und Alleinherrschaft.


Was blieb das Ergebnis des Nationalsozialismus?


• Man führte Holocaust, in dem Gegner oder Kritiker des Nazismus getötet wurden.
• Menschen wurden in Klassen nach Fähigkeiten, Verstand und Rechten aufgeteilt.
• Der Nationalsozialismus ist schuld an 16 Millionen verlorener Menschenleben.


Warum wurden die Nazis beliebt?


• Die Nazis waren Gegner des Versailler Vertrags.
Das war ein Vertrag, nach dem Deutschland Reparationen nach dem 1. Weltkrieg bezahlen musste.
• Sie erhielten Gebiete zurück, die Deutschland früher verloren hatte.
• Die Arbeitslosigkeit wurde bekämpft, die Volksrente wurde eingeführt, neue Autobahnen waren gebaut und allen wurden einen Volkswagen versprochen.


Wer stützt heute den Nationalsozialismus?
• Als Ideologie ist der Nationalsozialismus verboten in Deutschland heute.
• Die neuen nazistischen Strömungen werden Neonazismus genannt.
• Heute heissen die dänischen, nazistischen Organisationen DNSB und Blood & Honour.

= = =

Viel Erfolg bei Deiner Arbeit!

Andreas Moser
www.mosereien.wordpress.com
www.andreasmoser.wordpress.com

Germany

All Answers


Answers by Expert:


Ask Experts

Volunteer


Andreas Moser

Expertise

German history, politics, law, business, culture, everyday life.

Experience

I am German. I was born in Germany and lived there for 33 years. I studied law in Germany and practised as a lawyer for 7 years.

Publications
My blog: www.andreasmoser.wordpress.com

Education/Credentials
Law Degree: Universität Regensburg MA Philosophy: Open University (ongoing) BSc Development & Economics: LSE (ongoing)

©2016 About.com. All rights reserved.